Tagespflege Volmetal

Mit der Tagespflege Volmetal schafft Rat & Tat ein unterstützendes und förderndes Angebot für pflegebedürftige Menschen, um deren Verbleib im eigenen Zuhause und gewohnten sozialen Umfeld möglichst lange zu erhalten und damit einer vorzeitigen Heimunterbringung vorzubeugen.

 

Unsere übergeordneten Ziele sind:

a) die Betreuung und unterstützende aktivierende Pflege der Tagesgäste und

b) die Entlastung und Unterstützung pflegender Angehöriger.

 

In der Region Kierspe und Meinerzhagen ist ein derartiges Angebot bisher einzigartig.

 

Aktualisierte Informationen finden Sie regelmäßig auf dieser Seite!

 

Sie möchten sich anmelden?

Sie sind interessiert an weiteren Informationen?

 

Bitte rufen Sie uns an, schreiben uns eine EMail oder füllen das Kontaktformular aus. 

 

Tag der offenen Tür:

am 18. November 2017

von 10:00 Uhr - 15:00 Uhr

in der Tagespflege Volmetal, Kölner Str. 159 in Kierspe

 

Haben Sie Interesse?

Unser motiviertes Team erwartet Sie mit Speis und Trank, einer Führung durch die Räumlichkeiten der Tagespflege und des Ambulanten Pflegedienstes sowie allen notwendigen Hintergrundinformationen.

 

Download:

Tagespflege Volmetal
Infoblatt Tag der offenen Tür.pdf
PDF-Dokument [188.0 KB]

Auszüge aus unserem Pflege- und Betreuungskonzept

Ziele

In der Tagespflege orientieren wir unser Handeln stets an den Grundprinzipien der

  • Normalität,
  • Alltagsorientierung,
  • Selbstbestimmung und Teilhabe.

Sie schafft die Voraussetzungen für einen möglichst „normalen“ und selbstbestimmten Tagesablauf im bestehenden Quartier. Die individuellen Wünsche und Bedürfnisse der Gäste hinsichtlich Pflege, Betreuung, Verpflegung und Alltagsgestaltung sind für uns handlungsleitend.

 

Zielgruppe

Die Tagespflege Volmetal ist ausgelegt auf 13 Tagesgäste.

Unser Tagespflegeangebot richtet sich gleichermaßen an Männer und Frauen mit anerkannter Pflegebedürftigkeit (Pflegegrad).

 

Wir betreuen in unserer Tagespflege sowohl Menschen mit dementieller Erkrankung als auch Senioren mit physischen Einschränkungen und daraus resultierender Pflegebedürftigkeit, z.B. nach Schlaganfall oder Parkinson.

 

Einzugsgebiet und Öffnungszeiten

Das Einzugsgebiet umfasst die Städte Kierspe und Meinerzhagen mit den umliegenden Dörfern und den beiden Nachbarortschaften Kierspe-Rönsahl und Meinerzhagen-Valbert. Die Fahrzeit beträgt auch in entferntere Lagen nicht mehr als 30 Minuten.

 

Nach Absprache können auch Gäste aus den umliegenden Städten und Gemeinden aufgenommen werden.

 

Die Beförderung der Gäste wird durch einen externen Fahrdienst aus Kierspe sichergestellt. Der Fahrdienst umfasst die Beförderung der Tagesgäste von Tür zu Tür in rollstuhlgerechten Fahrzeugen.

 

Die Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr.

 

Bei entsprechendem Bedarf können die Öffnungszeiten auch auf das Wochenende ausgeweitet werden.

 

Räumlichkeiten

Die Räumlichkeiten der Tagespflege Volmetal befinden sich im Erdgeschoss des 2013 neu errichteten Gesundheits- und Geschäftshauses am „Wildenkuhlen“, Kölner Str. 159. Barrierefreiheit ist durch einen Rampenzugang sowie durch einen großräumigen Aufzug innerhalb des Gebäudes sichergestellt. Neben und hinter dem Gebäude sind ausreichend PKW-Stellplätze vorhanden.

 

Die Lage am „Wildenkuhlen“ ist besonders reizvoll, da es sich mit dem rückwärtig angesiedelten Einkaufspark um eine zentrale Einkaufslage handelt, auf die sich das Kiersper Leben mehr und mehr konzentriert. Im Gebäude selbst sind wichtige Akteure der Gesundheitsversorgung an einem Ort.

 

Mit der Tagespflege Volmetal wird somit die Einbindung in ein Quartier realisiert, das schon jetzt von hoher Attraktivität gekennzeichnet ist.

 

Wir verfügen über einen Ruheraum, einen Gemeinschaftsraum mit „Fernsehecke“ und gemütlichen Sitzmöbeln sowie einen Beschäftigungs- und Therapieraum, eine Küche, zwei rollstuhlgerechte Toiletten (eine mit Dusche) und eine großzügige Terrasse mit Blick auf den Einkaufspark Wildenkuhlen. Hier können verschiedene Feierlichkeiten als auch Aktionen mit Quartiersbezug (z.B. „Gesundheitstag“ in Beteiligung aller im Haus ansässigen Unternehmen) stattfinden.

 

Leistungsangebot

Die allgemeinen Pflegeleistungen (u.a. Hilfen bei der Körperpflege, Nahrungsaufnahme und Mobilität) werden mit dem Grundsatz der fördernden und aktivierenden Pflege erbracht.

Medizinische Behandlungspflege wird auf ärztliche Verordnung von dafür ausgebildetem, examiniertem Fachpersonal durchgeführt.

Darüber hinaus umfasst unser Angebot Maßnahmen und Tätigkeiten, die das Wohlbefinden, den physischen Zustand und/oder die psychische Stimmung der Pflegebedürftigen positiv beeinflussen. Sie fördern die Tagesstruktur und unterstützen die Gäste bei einer besseren Orientierung, mit dem Ziel einer bestmöglichen Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft.

 

Die Angebote stehen allen Tagesgästen an allen Öffnungstagen zur Verfügung. Sie werden in Form von Einzel- bzw. (Klein)-Gruppenaktivitäten angeboten. Die Tagesgäste werden bei Bedarf zur Teilnahme animiert.

 

Für Verpflegung im Rahmen einer ausgewogenen und hochwertigen Ernährung ist umfassend gesorgt:

  • Frühstück (selbst zubereitet)
  • Mittagessen (frei wählbar - angeliefert durch den externen Anbieter Draut Foods GmbH)
  • Nachmittagskaffee (selbst zubereitet)
  • Möglichkeit weiterer Zwischenmahlzeiten
  • Getränkeangebot zur freien Verfügung in Form von Milch, Tee, Kaffee, Mineralwasser und Säften.

Besondere Berücksichtigung findet dabei ggf. notwendige Diätkost sowie Spezialkost bei Allergien und Unverträglichkeiten.

 

Finanzierung

Ihre Pflegekasse übernimmt die pflegebedingten Kosten entsprechend Ihres Pflegegrades sowie Kosten der sozialen Betreuung. Der Tagespflegesatz umfasst:

1. Pflegekosten (Grund- und Behandlungspflege)

2. Fahrtkosten (Fahrdienst)

3. Unterkunft und Verpflegung (Eigenleistung)

4. Ausbildungsumlage Altenpflege

 

Kontakt

Dipl. Sozialarbeiter Ralf Ullrich

 

 

Tel: 0 23 59 - 29 49 03 - 0

E-Mail: r.ullrich@rat-tat.info